Stress & Burnout - Prävention


Die Kosten infolge von Burnout-Fällen in österrei-
chischen Unternehmen liegen derzeit bei ca. € 2,2 Mrd.
pro Jahr und steigen weiter an. Abgesehen von den
Ausfällen und Kosten durch langwierige Krankenstände, leidet das Betriebsklima und somit in der Folge die
Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens darunter massiv.



Symbolbild Stress und Burnout

Fokus der Veranstaltung:
Sie bekommen konkrete Tipps, wie Sie

die Kosten- und Ressourcenverluste durch stress- und burnoutbedingte Ausfälle
aufgrund erhöhter Sensibilisierung und Früherkennung im Unternehmen reduzieren,

arbeitsbedingten Krankheiten - im Sinne einer ganzheitlich nachhaltigen Unter-
nehmenskultur - vorbeugen,

Ihre MitarbeiterInnen in ihrer Eigenverantwortung zur Gestaltung eines gesund-
heitsfördernden Lebensstil anregen, und somit die psychosoziale Kompetenz im
Gesamtunternehmen umfassend erhöhen können.

Weitere Inhalte der Veranstaltung:
Burnout - wer ist betroffen, was sind die Treiber?
Phasenverlauf und Früherkennung
Burnout- und Stressprävention als Teil eines ganzheitlichen
betrieblichen Gesundheitsmanagements

Vortragender:
Edward Schembera
Systemischer Coach und Organisationsentwickler, Dipl. Experte für Burnout- und
Stressprävention, 25 Jahre internationale Erfahrung in der Wirtschaft als Führungs-
kraft und Geschäftsführer.

Termine:
28. Juni 2011, 14:00 - 16:00
21. Juli 2011, 14:00 - 16:00

Die Teilnahme ist kostenlos!

Für nähere Informationen kontaktieren Sie Ihre persönliche SPC BetreuerIn telefonisch
unter +43 1 214 23 00 oder per E-Mail